Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule

Über uns

Unser Schulförderverein, offiziell „Förderer der Albert-

Schweitzer-Schule Okriftel e.V.“ oder auch kurz „FASSO“

genannt, besteht seit 2004. Er dient ausschließlich

gemeinnützigen Zwecken und ist vom Finanzamt

anerkannt. Beiträge und Spenden können steuerlich voll

abgesetzt werden.

Wir möchten Eltern, ehemalige Schülerinnen und

Schüler, aber auch Firmen und Institutionen ansprechen

alle, die sich der Albert-Schweitzer-Schule verbunden

fühlen und sich gerne für sie einsetzen möchten.

 

 

Unsere Ziele

Mit unserem Engagement und unseren finanziellen

Mitteln unterstützen wir viele Projekte der Schule und

helfen an den Stellen, die das Schulbudget übersteigen

oder für die gar kein Budget vorhanden ist.

So fördern wir:

• verschiedene kulturelle Aktivitäten

• Kurse, Projekte und Betreuung am Nachmittag

• Gestaltung von Unterrichtsräumen und Schulgelände

• und geben Zuschüsse für Lehrmittel oder

Anschauungsmaterialien

Im Vordergrund stehen die persönliche Mitarbeit im

Team und die vielen werbenden Gespräche mit Interessenten

für die Schule.

 

 

Unterstützung

Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied und füllen

Sie bitte die Beitritts-Fördererklärung aus, die Sie im

Sekretariat bekommen.

Aber auch wenn Sie nicht Mitglied werden wollen,

freuen wir uns über Ihre Unterstützung:

• durch Ihre Geldspenden und Sponsoring

• durch Ihre tatkräftige Mithilfe bei Veranstaltungen

• durch Kontakte zu potentiellen Sponsoren

 

 

Aktivitäten und Hauptprojekt

Bei vielen Veranstaltungen (Entenrennen, Schulspielfest,

Adventsbasar) werben wir für unseren

Förderverein und sammeln damit Geld für die Schule.

Unser Hauptprojekt ist die Neugestaltung des Schulhofs

als naturnahen Spiel-, Lern- und Abenteuerraum. In

Zusammenarbeit mit einem renommierten Fachplaner

hat unsere aus Eltern und Lehrer bestehende „Schulhofplanergruppe“

ein neues pädagogisches Gesamtkonzept

für den Schulhof entwickelt: Es sollen dort nicht nur

attraktive Bereiche zum Spielen, Toben, Erforschen sowie

Ruhezonen für alle Kinder geschaffen werden, auch Unterrichtsstunden

sollen vermehrt im Freien stattfinden.

Dieses Projekt ist in der Gesamtheit über 3 – 5 Jahre

angelegt und in mehrere in sich geschlossene Bauphasen

gegliedert. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.

 

 

Hier geht es zur Homepage von FASSO